Jama'at-un Nur Deutschland e.V.
Jama'at-un Nur Deutschland e.V.

DIE BRIEFE/MEKTUBAT

 

 

Nachdenkliches zum Koran

 

Die Gedanken Nursis, in tiefer Religiösität im Glauben an Gott verwurzelt und von gründlicher Kenntnis Seiner Offenbarungsschrift, dem Koran geleitet, zeigen, dass Glauben in einer die Spiritualität leugnenden Welt ungebrochen sinnstiftende Kraft besitzt.

 

Die Themen, die er in seinen Briefen anschneidet:

 

-      Frage nach dem Wesen al-Khidrs, den verschiedenen Formen des von Gott geschaffenen Seins

-      Weltliche und göttliche Liebe sowie den Wundern des Propheten Muhammed, vorbildlichen Taten Muhammeds.

-      Der Sinn und die Form der Himmelfahrt des Propheten.

-      Frage nach der Einheit Gottes und ihrer Konsequenzen für das Sein.

-      Die Aufgabe des Menschen - Geistliche und weltliche Verantwortung des Menschen .

-      Arbeitsethik, Müßiggang und Völlerei. Eltern und ihre Kinder bzw. Menschen in ihren Alltagsnöten.

-      Auseinandersetzung mit dem Materialismus und der zunehmenden Diesseitigkeit

-      Die Idee des Nationalismus und dem Glauben, dem Islam, auseinandersetzen.

Gerade heute stehen viele der Fragen nach Glauben und Sinn im Leben wieder auf der Tagesordnung, weil die unabgegoltenen Fragen der Aufklärung von Neuem drängen. Nun ermöglichen die Briefe, die dem Zeitgenossen des 21. Jahrhunderts, Said Nursis Antworten darauf hin zu prüfen, in welcher Weise sie für ihn wegweisend sein können.

 

 

Hier finden Sie uns

Jama'at-un Nur e.V.
Neustr. 11
51063 Köln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 221 61 72 27

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jama'at-un Nur Deutschland e.V.